Biesfliegen

Biesfliegen

Biesfliegen, Dasselfliegen, Bremsfliegen (Oestrĭdae), Familie der Fliegen, mittelgroß, hummelähnlich, Larven (Dasseln, Bieswürmer) unter der Haut oder im Innern bestimmter Säugetiere schmarotzend. Hierher die Gattungen Oestrus (Nasenbremse), mit der Schaf-B. (Stirngrübler, O. ovis L.), deren Larve in den Stirnhöhlen des Schafes lebt, und die in Niesen, Schleuderbewegungen etc. bestehende, Bremsenlarvenschwindel (Schleuderkrankheit) genannte Krankheit bewirkt; Hypoderma (Hautdasselfliege, Hautbremse, B.), deren Larven unter der Rückenhaut des Rindes und Rotwildes (hier Hirschengerlinge genannt) große Eiterbeulen (Dasselbeulen) erzeugen, mit der Rinder-B. (Rinderbremse, H. bovis De Geer [Abb. 210]), bei deren Anwesenheit die Rinder wie rasend umherrennen (sog. Biesen); Cephenomyĭa (Rachenbremse, Hummelfliege), Larve in der Rachenhöhle des Hirsches und Rehes schmarotzend; Gastrophĭlus (Magenbremse, Magen-B.), Eier an Pferdehaaren, Larven durch Ablecken der Eier im Magen des Pferdes, mit der großen Magenbremse (G. equi Fabr. [Abb. 211]), deren Larven oft schwere Krankheiten bei Pferden verursachen. Die B. sind nicht mit den Bremsen (s.d.) zu verwechseln.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biesfliegen — Biesfliegen, soviel wie Bremen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Biesfliegen — Biesfliegen,   die Dasselfliegen …   Universal-Lexikon

  • Biesfliegen — Dasselfliegen Gasterophilus intestinalis Systematik Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • biesen — bie|sen 〈V. intr.; hat〉 Vieh biest wird toll, rennt hin u. her, wenn es von Biesfliegen od. würmern geplagt wird [<ahd. bison „voll Unruhe hin und her rennen“ <germ. *bis , *biz „aufgeregt einherstürmen“; → Biese2] * * * bie|sen <sw. V.; …   Universal-Lexikon

  • Dasselfliege — Dasselfliegen Gasterophilus intestinalis Systematik Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Dasselfliegen — Dasselfliege der Gattung Hypoderma Systematik Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Oestridae — Dasselfliegen Gasterophilus intestinalis Systematik Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Bremse [1] — Bremse, 1) Dassel od. Biesfliegen (Oestrus L.), Gattung der eigentlichen od. Lippenfliegen. Ihre Mundtheile bestehen aus 3 Theilen, statt der Taster u. des Rüssels sind nur Warzen, Fühlhörner sehr kurz, jedes in einer Grube u.[275] mit einer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bremen [1] — Bremen (Bremsen, Bremsfliegen, Biesfliegen, Dasselfliegen, Oestridae), Familie der Zweiflügler, Insekten mit kurzen, warzenförmigen Fühlern, großen, aufgeblasenen Backen, kleinen Augen, verkümmertem Rüssel, ohne Mundöffnung, der Körper ist oft… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bremsen [1] — Bremsen (Tabanidae), Familie der Zweiflügler, Fliegen mit vorgestreckten Fühlern, quer gestelltem, dem Thorax dicht anschließendem Kopf und sehr großen, farbenspielenden Augen. Die Männchen sitzen an Baumstämmen, die Weibchen fliegen unter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”